Wir begleiten Menschen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Im Frühjahr 2020 - mitten in der ersten Phase der Pandemie - sind wir vom Schlosspark in den Industrie- und Gewerbepark „An der Elbe“ umgezogen. 
Das bsw-Bildungszentrum Pirna ist eins der modernsten bsw-Bildungszentren der Unternehmensgruppe: Auf einer Fläche von rund 1.700 Quadratmeter mit Lehrwerkstätten, Schulungs- und Büroräumen bieten wir optimale Lehr- und Lernbedingungen.

Beratung             Arbeitnehmer               Arbeitssuchend               Schweissen               Kurskalender

Aktuelle Themen

Corona - Schutzkonzept

Neue SächsCoronaNotVO

wir sind weiterhin - wenn auch mit Einschränkungen - für Sie da.
Es ist uns dabei wichtig, in der auch weiterhin unsicheren Situation, einen maximalen Schutz für alle Beteiligten zu bieten.

Bitte beachten Sie daher alle Hinweise, die Ihnen und allen weiteren Personen, einen möglichst hohen Infektionsschutz gewährleisten sollen. 
Sie können uns gern telefonisch kontaktieren, wenn für Sie oder Ihre Mitarbeiter Unklarheiten bei der Durchführung von Lehrgängen oder Ausbildungsteilen bestehen.

Alle Hinweise und Handlungsanweisungen zur Durchführung unserer Dienstleistungen finden Sie hier

 

Jetzt die Coronakrise als Karrierechance nutzen!

Viele Unternehmen sind durch die Pandemie ins Straucheln geraten. Oft sind Entlassungen und langfristige Kurzarbeit die Folge. Aber eine solche Krise kann für Arbeitnehmer auch neue Chancen bergen. Haben Sie in letzter Zeit überlegt, ob Ihr Beruf der Richtige ist? Nutzen Sie diese Chance, um die Branche zu wechseln, und beginnen Sie eine Umschulung im industriellen Handwerk!

Alle Informationen zu unserem Angebot erhalten sie hier.

 

Kontakt

Leiter Bildungszentrum Pirna

Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft
Bildungszentrum Pirna
Fabrikstraße 1
01796 Pirna

Nadine Ziska (Teamassistentin)
03501/798010
bz-pirna@bsw-mail.de

Unser Portfolio umfasst spezifische Angebote der gewerblich-technischen Qualifizierung und Fortbildung aus der Metall- und Elektrobranche, sowie Angebote aus dem IT-Bereich:

  • Verbundausbildungspartner für Metall- und Elektroberufe
  • Beratungsangebote für Unternehmen (Förderprogramme, Fachtagungen, uvm..)
  • Qualifizierungen für gewerbliche Fachkräfte (SPS-Kurse, Klartextprogrammierung, Siemens Sinumerik, Fanuc, uvm..)
  • IT-Anwender Seminare (Einstiegs- und Aufbauseminare in Microsoft-Office Anwendungen)
  • Schweißerqualifizierungen (Lehrgänge und Wiederholungsprüfungen für alle gängigen Schweißverfahren)
  • Schweißkurse für Hobbyhandwerker (eintägige Kurse mit wenig Fachtheorie und viel Praxis)
  • Schulungen zum Thema Datenschutzgrundverordung in Deutschland
  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen der Agentur für Arbeit (BVB im Berufsbereich Metall)
  • Bewerbungstraining mit Bildungsgutschein (Individuelles Bewerbercenter, Modulcenter Ausbildungsorientierung, Berufsfelderprobung)
bsw